JunC: Sechs Punkte in Belp

 

Spiel 1 gegen Oberwil weiss

 

Schon nach einer halben Minute lagen wir mit 0:1 in Rückstand. Nach einigen ausgelassenen Chancen kam der verdiente Ausgleich zum 1:1. In der ausgeglichenen zweiten Halbzeit gerieten wir erneut in den Rückstand. Trotz zahlreichen Chancen gelang uns der Ausgleich nicht mehr. So verloren wir das Spiel unglücklich mit 1:2.

 

 

 

Spiel 2 gegen Grenchen-Aegerten

 

Schon wieder gerieten wir früh mit 0:1 in Rückstand. Trotz krasser Überlegenheit gelang uns erst kurz vor der Pause der Ausgleich 1:1. Zwei Minuten nach der Pause gelang uns dann endlich die Führung zum 2:1. Nun war der Bann gebrochen und wir konnten die Führung deutlich ausbauen. Am Ende gewannen wir hochverdient mit 8:2.

 

 

 

Spiel 3 gegen Belp

 

Uns gelang gegen das Heimteam die bisher beste Saisonleistung. Darum lagen wir nach der ersten Halbzeit 3:0 in Führung. Durch einen Abwehrfehler von uns konnten die Belper das 3:1 und kurze Zeit später den 3:2 Anschlusstreffer erzielen. Es wurde nochmals spannend. Zwei Minuten vor Schluss konnten wir denn entscheidenden Treffer erzielen. Wir gewannen mit 4:2.

 

 

 

Bericht: Lea Nussbaum

 

Offizieller Juniorenpartner