JUNA: Cool and Clean Games

Das Team der Junioren A machte dieses Jahr an den Cool&Clean Games in Thun mit. Beim Anlass, welcher durch das Programm CoolandClean von Swiss Olympic organisiert wurde, ging es neben Spiel und Spass auch um das Thema Suchtprävention.

Trotz spielfreiem Wochenende versammelten sich die Junioren A der Bulldozers, um nach Thun, beziehungsweise an die „COOL and CLEAN-Games" zu fahren.

 

Dort angekommen, bestritt man als Team, nach einem lustig gestalteten Aufwärmen, verschiedene Minispiele. Zum Beispiel musste man einen kleinen Parcours bewältigen oder eine Tanzchoreografie gestalten. Mittels der Minispiele sollte der Teamzusammenhalt gestärkt und gleichzeitig die Mitspieler über Suchtmittel, Gesundheit und Fairness informiert werden. Bei jedem Spiel konnte man Punkte ergattern. Diese wurden nicht nur aufgrund der Leistung vergeben, sondern es spielten noch andere Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel das Lachen beim Tanz. Obwohl das ganze Team einen grossen Einsatz leistete, reichte es am Schluss nur für die "lederne" Medaille. Zwar erreichten wir keinen Podestplatz, aber COOL

war es allemal!

 

Text: Pascal Tschamper

Offizieller Juniorenpartner