JUNC: Erfolgreiches Turnier in Bonstetten

Den ersten Match gegen SHC Grenchen haben wir 0:7 gewonnen. Wir haben flüssig gespielt und waren bei unserem Mann. Die Torschützen waren sehr stark, wir konnten auch noch die zweite Torhüterin einsetzen und auf 3 Blöcke umstellen, das haben wir bei jedem Match gemacht.

 

Der zweite Match, haben wir gegen SHC Belp auch 0:7 gewonnen. Wir mussten noch in Unterzahl spielen, aber das haben wir auch gemeistert. Wir fanden es toll, dass wir wieder zu 0 gespielt haben, das gab uns auch Motivation.

 

Der dritte Match haben wir in der ersten Halbzeit 1:1 gespielt. Auch die zweite halb Zeit ging so

weiter. Es war ein anstrengender Match, wir mussten viel Laufen. Schlussendlich mussten ins in das Penaltyschiessen, die ersten 3 Spieler haben kein Tor geschossen und dann haben wir doch noch 2-mal getroffen. So gewannen wir auch diesen Match.

 

Text: Natalie Niffenegger

 

Offizieller Juniorenpartner