JUNC: Erfolgreicher Saisonstart beim Heimturnier

1. Match gegen Bonstetten- Wettswil

 

 

 

Wir wollten das erste Spiel der neuen Saison unbedingt gewinnen und haben von Anfang an gut gekämpft. Das Resultat war dementsprechend ein sehr guter 6:0 Sieg. Vor dem Match haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein zu „0“ Sieg zu erkämpfen – wir haben das Zeil erreicht, Bravo!!!

 

 

 

 

 

2. Match gegen Belp

 

 

 

Im 2. Match konnten wir zwei neue Torschützen mit einem Ball belohnen: Jan Schläppi und Gilles Zbinden. Herzliche Gratulation!

 

Das Resultat war auch wieder sehr gut. Ein klarer 6:1 Sieg für die Bulldozers. In der Pause hatten wir zwar besprochen, wieder ein zu „0“ Sieg zu schreiben, aber kurz nach der Pause kassierten wir das 1 Gegentor.

 

 

 

 

 

3. Match gegen Bettlach

 

 

 

Auch in diesen Match gab es einen neuen Torschützen: Dominik Jaussi. Bravo!!!

 

Bis zur Pause führten wir mit 2:0. Und wieder wollten wir das zu „0“ behalten. Aber das erste Gegentor fiel wenige Minuten nach der Pause. Dann schossen wir wieder ein Tor, kassierten dann kurz nacheinander 2 Bully- Tore. Dann hiess der Spielstand plötzlich 4:3. Kurz vor Ende der Spielzeit faulte ich jedoch, so dass es einen Penalty gab. Aber unsere Torhüterin Lea hat super gehalten und wir konnten das Spielfeld mit einem weiteren Sieg verlassen.

 

 

 

Das Beste an diesen Turnier war, dass alle zum Einsatz kamen.

 

 

 

 Text: Fabian Jaussi

 

Offizieller Juniorenpartner