JUNB: Drei Spiele, drei Siege in Bettlach

Um 8:45 Uhr versammelten wir uns gut gelaunt aber auch angespannt in Kernenried. Um 9 Uhr fuhren wir dann auf die einzelnen Autos aufgeteilt nach Bettlach. Auf der Fahrt konnten wir auch noch den Flughafen Grenchen ansehen.

 

Um 10:30 Uhr ging es dann auch schon los. Das Spiel gegen La Chaux-de-Fonds fing gut an. Nach der Hälfte jedoch machten die Gegner Druck und holten bis auf ein Tor auf. Wir hielten dem Druck aber bis zum Schlusspfiff stand und gewannen den ersten Match 6:4. Nach einer ca. einstündigen Pause hatten wir auch schon den zweiten Match gegen Bettlach. Dieser blieb aber bis zum Ende spannend, da wir nur ein Tor durch Nico Stauffer gemacht haben. Doch auch diesen Match gewannen wir 1:0. Danach hatten wir eine etwas längere Pause, bis zum Spiel gegen Union Züri. Dieses Spiel gewannen wir 15:0. Auf der Rückfahrt konnten sich alle von diesem anstrengenden aber auch sehr erfolgreichen Tag erholen.

 

Text: Alessandro Aeschbacher

Offizieller Juniorenpartner