Junioren B Heimturnier vom 7. Mai 2016

Im ersten Spiel gegen SHC Valais konnten wir mit einem frühen Tor in Führung gehen. Wir nutzten den Auftrieb und schossen kurz darauf das 2:0. Wenige Sekunden später realisierte der SHC Valais den Anschlusstreffer. Wir konnten uns aber wieder fangen und unserer Vorsprung bis zur Pause auf 4:1 ausbauen. Nach der Pause schossen wir dann noch 2 weitere Tore und gewann so mit 6:1 und holten unsere ersten 3 Punkte an diesem Turnier.

 

Im 2. Spiel trafen wir auf den SV Gals und wir wussten, dass sie stärker einzuschätzen waren, als der SHC Valais. Doch auch in diesem Spiel konnten wir mit einem frühen Tor in Führung gehen. Einige Minuten später konnten wir auf 2:0 ausbauen. Das war dann auch der Pausenstand. Nach der Pause konnten wir den Druck aufrecht erhalten und kurze Zeit später sogar unseren Vorsprung auf 3:0 ausbauen. Kurz darauf schoss dann auch unserer Gegner sein erstes Tor. Dann folgten jedoch noch 2 Tore von uns und so gewannen wir auch diesen Match verdient.

 

Im dritten Match gegen SHC Bettlach-Langenthal konnten wir schon nach 7 Sekunden mit 1:0 in Führung gehen. Kurz darauf vielen das 2 und 3:0. Wir schossen Tor um Tor so dass es nach kurzer Zeit 6:0 stand. Nach diesem Tor schoss SHC Bettlach-Langenthal das Tor zum 6:1. Kurz vor der Pause konnten wir unseren Vorsprung jedoch weiter auf 7:1 ausbauen. Nach der Pause ging es ähnlich weiter und bis zum Ende der Party stand es 13:2. Somit haben wir unser Ziel von 9 Punkten souverän erreicht und können uns nun auf das Finalturnier freuen.

 

Text: Severin Fund.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0