NLA: Revanche gegen Bonstetten missglückt

Die erste Mannschaft der Bulldozers verpasst es, gegen den SHC Bonstetten-Wettswil Revanche für die schmerzliche 7:2 Heimpleite zu Beginn der Zwischenrunde zu nehmen. Die Rieder verloren auswärts mit 5:3 und haben nun nur noch eine Chance, die Saison mit einem Erfolgserlebnis zu beenden. Im letzten Spiel dieser Saison treffen die Bulldozers am kommenden Samstag, 9. April zuhause auf den SHC Belpa. Anpfiff ist ungewohnterweise erst um 15:30 Uhr.