1. Liga: Erfolgreicher Playoffstart gegen Gals

Die 2. Mannschaft gewinnt auswärts in Gals das erste Playoffspiel mit 4-1. Trotz Rumpfkader gelingt den Bulldozers eine clevere und sehr gute Mannschaftsleistung. Die Rieder starteten durckvoll und gingen bis zur ersten Pause mit 2-0 in Führung. Im Mitteldrittel agierten die Gäste aus einer sicheren Defensive heraus und kamen im Powerplay zum 3-0. Im letzten Drittel verwalteten die Gäste den Vorsprung clever und erzielten fünf Minuten vor Schluss wiederum im Powerplay das vorentscheidende 4-1.

 

In zwei Wochen (am 2. April) kommt es in Kernenried zum Rückspiel. Ein allfälliges Entscheidungsspiel findet am 3. April ebenfalls in Kernenried statt. Die Rieder wollen aber bereits am 2. April den Sack zumachen, dürfen aber den läuferisch und kämpferisch starken Gegner keinesfalls unterschätzen.