Jun B: Sieg und Niederlage im Wallis

Mit einem fast vollständigen Team reisten die Junioren B der Bulldozers am Sonntag,

6.12.15 ans vierte Turnier der Saison nach Sierre. Beim ersten Spiel kämpften

die Bulldozers gegen die Oberwil Rebells und verloren schliesslich mit 4:5.

Gegen das Heimteam SHC Valais gewannen die Bulldozers mit einem deutlichen

Resultat von 3:6.

Bulldozers vs. Oberwil 4:5

Im ersten Spiel gegen die Oberwil Rebells aus Zug gab es eine knappe Niederlage für

die Bulldozers. Da es mit der Devensivarbeit nicht gut lief, war es ein harter

Kampf. Wie auch mit der Offensivarbeit funktioniere es nicht so, wie man es

sicht erhofft hatte. Dank einer starken Leistung von Lukas Jörg gerieten nicht

mehr Schüsse ins Tor. Als dann die letzten 36 Sekunden anstanden, wurde das

Spiel entschieden und endete mit 4:5.

 

SHC Valais vs. Bulldozers 3:6

Im zweiten Spiel gegen das Heimteam gab es für die Bulldozers einen deutlichen

Sieg. Mit einem schwierigen Anfang endete die erste Hälfte mit einem Resultat

von 2:2. Als die Bulldozers nach der ersten Halbzeit gute Devensiv- sowie

Offensivarbeit leisteten, fielen in der zweiten Hälfte noch 4 weitere Tore.

Aber auch dem Heimteam gelang anfangs der zweiten Hälfte noch ein Tor.

 

Text: Céline Scheidegger.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0