Jun A: Bulldozers unterliegen in Belp nach Penaltieschiessen

Im zweiten Spiel verlieren die Junioren A auf dem Grossfeld in Belp mit 3:2 nach Penaltyschiessen.

Für das zweite Spiel der laufenden Saison führen wir nach Belp. Obschon wir am Morgen alle motiviert waren, verlief das Einschiessen unkonzentriert. Eine gute Viertelstunde haben wir uns gut geschlagen. Drei Überzahlsituationen liessen wir aber ungenutzt verstreichen. So war es zwei Minuten vor der ersten Pause das Heimteam aus Belp, das mit 1:0 in Führung ging.


Nur zwei Minuten nach der ersten Drittelspause führte Belp bereit mit 2:0. Kurz darauf gelang durch einen Doppelschlag von Michel Bütikofer der Ausgleich zum 2:2.


Das letzte Drittel verlief ausgeglichen und es fielen keine Tore mehr. Auch die Verlängerung brachte keine Entscheidung. Im Penaltyschiessen setzte sich dann Belp als glücklicher Gewinner durch und sicherte sich so den Zusatzpunkt.


Text: Björn Duinmeijer          

Kommentar schreiben

Kommentare: 0