Junge Streethockeytalente in Ersigen entdeckt

Die Bulldozers verfügen bereits auf sämtlichen Juniorenstufen über breite und schlagkräftige Kader. Der Juniorenchef Beat Bütikofer ist jedoch bestrebt, von Zeit zu Zeit neue Dörfer in der Umgebung mit dem Streethockeyvirus zu infizieren. Unterstützt wird der Juniorenchef in der Regel vom Assistenztrainer der Junioren B - Jonathan Bütikofer - oder in den Ferien auch schon mal von einem Juniorentorhüter.

 

In Ersigen bot sich gestern Montag die einmalige Gelegenheit, während des Sportunterrichts eine Lektion Strassenhockey für Anfänger anzubieten. Da in Ersigen die Turnhalle saniert wird, waren die Schülerinnen und Schüler sowieso gezwungen, sich draussen zu bewegen. Zusammen mit den Lehrpersonen der Schule Ersigen wurde somit ein Win-Win-Situation geschaffen und die Bulldozers konnten insgesamt rund 75 jungen Menschen die schönen Seiten des Streethockeysports zeigen. Über 80 zufriedene Gesichter und lauter positive Rückmeldungen am Mittag zeigen, dass sich der grosse Aufwand lohnt. Die Bulldozers hoffen, schon bald 1-2 neue Gesichter aus Ersigen in einem Schnuppertraining auf dem Grossfeld beim Schulhaus Kernenried begrüssen zu dürfen.

 

Text und Bilder: J. Bütikofer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0