Junioren B holen am Finalturnier in Belp Bronze

Zusammen mit den Oberwil Rebells dominierten das Junioren-B Team der Bulldozers die Meisterschaft. Anlässlich des Finalturniers in Belp kam es aber nicht zu einem Kräftemessen der beiden nominell stärksten Junioren B Teams der Saison 2014/15.

 

Trotz Chancenplus konnten sich die jungen Bulldozers nämlich im Halbfinalspiel gegen Belp während der normalen Spielzeit nicht absetzen. Beim Stand von 1:1 musste das Penaltyschiessen eine Entscheidung bringen. Das Heimteam aus Belp behielt das glücklichere Ende für sich und konnte mit einem Treffer ins Finale einziehen, wo sie sich den Oberwil Rebells mit 10:1 geschlagen gegeben mussten.

 

Die Bulldozers fingen sich wieder und entschieden das letzte Spiel der Saison um Platz 3 gegen Gals mit 4:8 für sich. Somit beenden die Bulldozers bereits die dritte Junioren-B Saison hintereinander auf dem Podest.

 

Text: J. Bütikofer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0