Junioren A: Klarer Sieg in Bonstetten

Unser Gegner hiess Bonstetten Wettswil. Das erste Drittel lief gut für uns. Nach dem ersten Drittel und einem Hattrick von Thomas Huber und je einem Tor von Severin Fund und Jonas Tschamper stand es 5:1. Dann war Pause in Bonstetten.

 

Wir starteten gut ins zweite Drittel: Bereits nach 29 Sekunden traf Jonas Tschamper zum 6:1. Am Schluss des zweiten Drittels stand es 8:2. Nach dem zweiten Drittel stand der Sieg für uns fest.

 

Im letzten Drittel war es nur noch ein Schaulaufen für uns. Der Schlussstand war dann 10:3. Das heisst für uns, dass wir das erste Playoffspiel bei uns zu Hause in Zauggenried gegen den SHC Belp spielen werden.

 

Die Junioren A hoffen auf eine schöne und attraktive Playoffzeit.

 

Text: P. Käsermann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0