Neuigkeiten vom Grossfeldprojekt

Der Präsident Marc Werren informiert über den neusten Stand beim Projekt der Realisierung eines Grossfeldes in Kernenried.

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessierte

 

Das Grossfeldprojekt beschäftigt uns im Projektteam nun bereits seit zwei Jahren. In dieser Zeit haben wir Vereinsmitglieder und Angehörige alle zusammen bereits sehr viel erreicht. Ich möchte Euch hiermit kurz über den aktuellen Projektstand informieren.

Die Finanzierung des Projekts ist soweit sichergestellt. D.h. Dank Eurem tollen Einsatz sind sehr viele Spenden zusammengekommen, trotzdem werden wir uns mit rund CHF 140‘000.- verschulden müssen (entsprechende Darlehensverträge sind unterzeichnet), damit wir die Gesamtkosten von CHF 340‘000.- stemmen können. Dies hat zur Folge, dass wir auch in den kommenden Jahren zahlreiche weitere Events und Aktionen veranstalten werden, um die Schuldenlast möglichst schnell abbauen zu können.

 

Die Einsprachefrist der Baupublikation ist Anfang dieser Woche abgelaufen. Gemäss dem Statthalteramt sind mehrere Einsprachen eingegangen. Dies hat zur Folge, dass wir zuerst die Anliegen der Einspracheparteien prüfen und Lösungen erarbeiten müssen. Dies braucht auch aufgrund der gesetzlich vorgegebenen Fristen Zeit, was dazu führt, dass wir frühestens im Frühjahr 2015 mit dem Bau beginnen können.

Ich möchte mich noch einmal bei Euch für das bisher Geleistete bedanken und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

 

Beste Grüsse

Marc (Werren)

Präsident Bulldozers Kernenried